StartseiteOnline-BestellungInhalte-SteuerlehreInhalte-KlausurenIhr persönlicher ZugangDie mündliche PrüfungGastzugangCrash-Kurs BuchfuehrungForumAutoren

Allgemein:

Startseite

Online-Bestellung

Kontaktformular

Impressum

Gastzugang

Datenschutz

Informations- und Belehrungspflichten

Abakus CD-ROM

Zum » Online-Bestellformular gelangen Sie über den » Link am Ende dieser Seite.


Informationspflichten bei Fernabsatzverträgen

Zur Vereinbarung über den Erwerb der Abakus-Steuerlehre-CD und der Nutzung der Steuerlehre-Datenbank werden Ihnen folgende Informationen zur Vefügung gestellt:

Vertragspartner ist die ...
Abakus Steuerlehre-CD GbR, Anja M. Bohn-Heßner und Georg M. Schrank, 83024 Rosenheim, Großholzstr. 14a, Geschäftsführer Georg Schrank


Für den Ersterwerb der Abakus-Steuerlehre-CD wird ein Preis von 395 EUR zuzüglich 3,50 EUR Versandosten in Rechnung gestellt. Wahlweise ist eine Entrichtung des Rechnungsbetrages in vier monatlichen Raten zu je 100 EUR zuzüglich Versandkosten möglich.

Die Abakus-Steuerlehre-CD wird wegen der damit verbundenen Nutzung der Steuerlehre-Datenbank im Rahmen eines Update-Services ausgeliefert. Hierzu erhalten Sie jeweils im Juni und November eines Jahres eine Aktualisieurng übersandt. Das 1. Update der Abakus-Steuerlehre-CD ist kostenlos, jedes weitere Halbjahres-Update wird für 39,90 EUR zuzüglich 3,50 EUR Versandosten ausgeliefert. Die Lieferungen der Update-CD können Sie jederzeit vor Auslieferung per E-Mail an info at steuerlehre-cd.de abbestellen. Mit Ihrer Abbestellung erlischt auch die Zugangsberechtigung für die Steuerlehre-Datenbank.
Alle Beträge enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

Sie gehen keine Mindestlaufzeiten bezüglich des Abonnements ein und brauchen keine Kündigungsfristen beachten. Nur eine rückwirkende Kündigung nach Auslieferung der CD ist ausgeschlossen.

Die Auslieferung erfolgt gegen Rechnungstellung.
Ein Rechnungsausgleich hat innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu erfolgen.

Den Zugang zur Steuerlehre-Datenbank erhalten Sie unmittelbar nach Zahlungseingang per E-Mail übermittelt.

Die Inhalte der Abakus-Steuerlehre-CD werden gewissenhaft erarbeitet und fortlaufend aktualisiert. Sie sind Grundlage von berufsbegleitenden Vorbereitungsveranstaltungen und von Fernseminaren zur Vorbereitung auf die schriftliche Steuerberaterprüfung und unterliegen somit einem fortwährenden Praxistest. Aufgrund ständiger Neuentwicklung i.R. der Gesetzgebung, durch Verwaltungsanweisungen und in der Rechtsprechung bitten wir um Verständnis dafür, dass Haftung und Gewähr ausgeschlossen werden müssen.

Die Abakus-Steuerlehre-CD ist urheberrechtlich geschützt. Sie sind nicht berechtigt Kopien der CD-ROM zu erstellen oder einzelne Inhalte in elektronischen Systemen zu speichern. Hierzu ist eine vorherige Einverständniserklärung der Abakus-Steuerlehre-CD GbR, einzuholen. Die Anfertigung einer Sicherungskopie ist nicht erforderlich, da wir auf den Datentäger eine 3-jährige Garantie übernehmen. Senden Sie uns den ggf. beschädigten Datenträger unter Hinweis auf die Bezugsrechnung zurück, dann werden wir diesen umgehend und kostenlos ersetzen. Dies gilt auch bei einer selbstverschuldeten Beschädigung der Original-CD-ROM.


Widerrufsrecht zu den vertraglichen Vereinbarungen

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs.1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Abakus Steuerlehre-CD GbR, 83024 Rosenheim, Großholzstr. 14a oder an info@steuerlehre-datenbank.de.


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


Bitte beachten Sie § 312d Abs.4 Nr.2 BGB: Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

Ihre Online-Bestellung

Mit dem Klick auf den Link "» Bestellung fortsetzen",
bestätigen Sie die Kenntnisnahme der vorgenannten Informationen: » Bestellung fortsetzen ...

(Sie werden auf eine Seite mit SSL-Verschlüsselung zur sicheren Datenübertragung geleitet, das Design der Website ändert sich).